Nächste Veranstaltung

Aktualisiert: 2. Juni 2018

Donnerstag, 28. Juni 2018, 20:00 Uhr, Matthias-Lauber-Haus, Bismarckstr. 7

Polarstern - Der Energieversorger mit Gemeinwohl-Bilanz
In einer so einflussreichen Branche wie dem Energiemarkt, die maßgeblich unser Leben und unsere Zukunft prägt, ist es höchste Zeit für ein alternatives Wirtschaften.
Doch von selbst ist wenig Änderung zu erwarten. Die Strukturen sind verkrustet und die großen Firmen und Konzerne träge. Seit seiner Gründung als Sozialunternehmen im Jahr 2011 verfolgt der junge Ökoenergieversorger Polarstern das Ziel, mit Energie die Welt zu verändern; über neue, faire Energieprodukte hinaus, bis in das Wirtschaftsleben hinein.
Denn wenn Unternehmen einen so großen Einfluss heute auf unser Leben, auf unsere Umwelt und unser Wohlbefinden haben, dann dürfen Werte hier nicht in den Hintergrund rücken. Sie müssen die gleiche Rolle spielen wie finanzielle Erfolgskennzahlen.
Wie also schafft es ein vergleichsweise junger Energieversorger wie Polarstern, sich mit einem alternativen Wirtschaftsmodell im Markt zu behaupten und Impulse zu setzen? Wie sieht es aus, wenn Geld ein Mittel der Ökonomie ist, um gutes Leben zu ermöglichen und kein Selbstzweck für einen kleinen Kreis.


Zur Person
Simon Stadler
ist Geschäftsführer und Gründer des Ökoenergieversorgers Polarstern. Er verantwortet die Bereiche Organisation, Mitarbeiter und Kundenservice. Auch die Gemeinwohlbilanz von Polarstern wird in seinem Team erstellt. So treibt Simon Stadler eine neue, nachhaltige Form des Wirtschaftens im Energiemarkt ganzheitlich voran.
Simon Stadler ist studierter Dipl.-Wirtschaftsgeograph. Vor der Gründung von Polarstern war er bei der Münchner Landwärme GmbH als Projektmanager im Bereich Biogasaufbereitung tätig. Seine Wurzeln liegen im Würmtal.
Mehr über Polarstern und das Team gibt's hier.


Zu diesem Abend laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.
Wir beschließen den Abend wie üblich mit einer lockeren Gesprächsrunde bei einem kleinen Imbiss.

Eli und Gerd F. Thomae, Marlene und Rudolf Busch, Pfr. Alexander Röhm

Für Nachfragen: Kontakt direkt über Mail






Diese Seite wurde in 24.277ms erzeugt

Impressum / Anfahrt